Der Verein
Veranstaltungsorte
SeeJazz-Festivals 2013-2017

Daniel-Stelter-Quartett

Tuesday, 14.08.2018

Museumsschiff, Steg im Kustermannpark, 20:00 Uhr
Eintritt 20 €


http://www.danielstelter.de

Vorverkauf

Museumsschiff ’Tutzing’, Reiseagentur Tutzing, Hauptstraße 52 und Friseursalon Spöttl, Feldafing, Bahnhofstr. 48, Tel.: 08157 / 74 04

Künstlerinfo

Mit seinem unnachahmlichen, unaufgeregten und doch einprägsamen Stil hat Daniel Stelter sich schon längst einen Namen in der deutschen Jazz-Szene gemacht. Anders als klassische Jazzgitarristen verfolgt er eine eher harmonische Melodieführung. Stelters Sound mäandert zwischen Jazz, Pop und Klassik hin und her. Stelter hat seit 2003 seine eigene Klangsprache ständig weiterentwickelt und ist heute ein gefragter Gitarrist und regelmäßiger Gast auf deutschen Jazzbühnen.

Mit seinem Quartett hat er bereits die CDs „Homebrew Songs“ (2009), „Krikelkrakel“ (2012) sowie „Little Planets“ (2015) veröffentlicht.

Der Sound des Quartetts ist eine gelungene Symbiose aus klassischer Gitarre, vermischt mit einer Spur elektronischer Musik, unterlegt mit einem Klangteppich aus coolen Beats und einer gesunden Portion Funk und Soul. Kein Ton zu viel, sehr zurückhaltend und minimalistisch im Klang, und doch einen tiefen Eindruck hinterlassend. Hier spricht die Musik für sich selbst. Die durchdachte Instrumentierung wird zur Hauptsache, auch wenn sich Stelter gerne auch von großen Stimmen begleiten lässt, wie beispielsweise von Fola Dada. Obwohl die vier Musiker bereits ihr musikalisches Rezept gefunden haben, verfeinern sie es von Album zu Album um weitere feine Nuancen.

Stelter ist außerdem festes Mitglied in der Ringsgwandl-Band, mit der er regelmäßig durch Deutschland, Österreich und Schweiz tourt.

Ticketanfrage

Ticketanfrage
Daniel Stelter Quartett








* Pflichtfelder